Star Wars Destiny: Funken der Hoffnung – und verglüht!

08.07.2019 18:54

Die meistern von euch werden es zwischenzeitlich mitbekommen haben, alle rechtzeitigen Vorbestellungen von Funken der Hoffnung wurden zwischenzeitlich von Asmodee per Luftfracht eingeflogen und ausgeliefert. Leider hat man es erneut nicht geschafft eine ausreichende Menge zum Release zur Verfügung zu stellen, da wohl einige Kollegen nicht vorbestellt hatten und jetzt erst einmal gar nichts bekommen… Mit Hinblick auf die Deutsche Meisterschaft und die EM in Krakau sicherlich sehr kritisch zu sehen. Trotz unserer dreistelligen Anzahl an Displays waren wir 35 Stunden nach Release ausverkauft. Lediglich für unser Sealed Turnier und für ein kleines Einzelkartenangebot haben wir Displays zurückgehalten. Die Einzelkarten gehen vermutlich Mittwoch online.

Da der Nachschub über den Seeweg mit viel Glück kurz vor der DM eintreffen wird, können wir euch nur raten bei Bedarf Displays jetzt rechtzeitig beim Händler eurer Wahl vorzubestellen. Auch vor dem Hintergrund, dass Asmodee Deutschland den kompletten Altbestand an Startern/Displays an eine bisher unbekannte Adresse veräußert hat und wir daher aktuell verschiedene Star Wars Destiny Artikel nicht mehr geliefert bekommen, bis der neue Distributor endlich genannt wird. Hier ist gerade viel Unruhe, so dass ihr mit einer rechtzeitigen Bestellung eure Chancen auf eine möglichst schnelle Lieferung erhöhen könnt. Wir halten euch hier auf dem Laufenden, sobald wir etwas erfahren.

Wir werden unabhängig davon versuchen ersatzweise englische Displays zu besorgen, was aktuell auch nicht ganz einfach ist.